Varabschiedung Ahmet Baygül

15.04.2019
Wechsel bei den Stadtratsmitgliedern der Freien Wähler. Ahmet Baygül scheidet aus dem Stadtrat aus und Nachfolger wird Harald Stöckle

Danke für dein Engagement und deine Leistung, Ahmet.
Seit der Kommunalwahl 2014 setzte sich unser Freie Wähler Stadtrat Ahmet Baygül vehement für die Belange der Bürger und des gesamten Gemeinwohl ein. Ganz besonders am Herzen lag ihm dabei die junge Generation und die Belebung der Innenstadt. Bei den Jungen war er mit seinem Yozgat-Grill seit Jahren eine Bank. Aber was tun für die Innenstadt? Keine Frage für Ahmet: Selbst Hand anlegen und im neu renovierten ehemaligen Rathaus die Stadt Lounge eröffnen.
Aus unserer Sicht ein gelungenes Schmuckstück für unsere Stadt und seine Bevölkerung. Doch den engagierten Gastronom und Stadtrat hat der Aufwand und der Zeiteinsatz für beide Aktivitäten förmlich überwältigt, so dass seine Familie Gefahr lief, auf der Strecke zu bleiben.
Schweren Herzens hat er sich für Familie und die Innenstadt entschieden und Anfang April um die Entbindung vom Ehrenamt gebeten.
Ahmet "übergab" sein Amt und seine Funktionen im Stadtrat an den Listennachfolger der Freien Wähler Harald Stöckle. Dieser war bereits von 2011 bis 2014 Mitglied des Stadtrates und führt das Mandat nahtlos im Sinne von Ahmet und der Burgauer Bürger weiter.
Die Freien Wähler Burgau sind froh, dass sich Ahmet Baygül zwar aus der ersten Reihe zurückzieht, aber sich auch weiterhin mit seiner unkonventionellen und erfrischenden Art politisch für unsere Stadt einsetzt.
Die Freien Wähler Burgau sind eine Heimat für engagierte Menschen, die selbständig denken, ungebunden in ihrer Meinung sind und denen die Stadt und ihre Bürger am Herzen liegen. Die Verbesserung der Lebensqualität für jung und alt ist stets ihr Ziel. Das hat Ahmet überzeugt und überzeugt ihn auch noch heute und in Zukunft